DESIGNKLASSIKER GANZ NEU: HOLZAFFE AUS EICHE

Wir lieben ihn und führen ihn in allen Größen: Den bereits im Jahre 1951 produzierten Affen von Kay Bojesen. Der Affe besteht aus Plantagen-Teakholz und Limbaholz und kann dadurch dunkle Flecken und Streifen aufweisen, die allerdings durch die Licht- und Lufteinwirkung im Lauf der Zeit immer schwächer werden. Aus diesem Grund ist das Holz bei allen Exemplaren unterschiedlich und macht jeden Affen zu einem Unikat.

Fun Fact: Den beliebten Affen gibt’s inzwischen auch im Mini-Format. Obwohl 10 cm sehr bescheiden wirken, heißt auch hier die Devise: klein, aber oho! Der kleine Affe besitzt genauso viel Charisma und Charme und steht seinen älteren Affengeschwistern in wirklich nichts nach.

TREND

Teakholz-Affe von Kay Bojesen - zwischen Fantasiefigur und Designobjekt

KATEGORIE
Ausgewähltes
TAGS
Affe, Design, Interior, Kay Bojesen